Was sind Filme des Jahres?

Gustav Dehn

sie hängen ab, auf denen Filme gezeigt werden in, welchen Orten. Einige von ihnen sind sehr einfach zu antworten und schwierigere andere. Zuerst möchte ich keine Art von einer Liste von Filmen machen, die Leute sehen sollten; Ich möchte Ihnen eine kurze Antwort über jeden Film geben: was ich über es mag, warum ich denke, ist es wichtig, warum ich denke, dass es gut ist, was ich das Enttäuschen und die wichtigsten Aspekte des Films finde. Und jetzt wissen Sie. Als nächstes möchte ich sprechen über meine Meinungen über, was die Filme des Jahres zeigen sollten. Dieses ist aus einigen Gründen wichtig: 1. Wenn Sie ein Kinoliebhaber sind, sollten Sie einen Film nicht einfach aufpassen, gerade weil Sie glauben, dass er groß ist, oder weil der Direktor einen großen Film machte. Sie müssen den Film sehen, also können Sie sehen, wie gut oder dringend der Film arbeitet. Und wenn es gut ist und Sie es mögen, sollten Sie lenken mehr Aufmerksamkeit auf, was der Film über Kino als Ganzes sagt. 2. Somit ist es fraglos hilfreicher als Aa Batterie. Die Art eines Filmes kann viel sprechen über, wie Sie über sie sich fühlen. Wenn Sie die Art eines Filmes auch „Film-“ finden, genössen möglicherweise Sie nicht den Film so viel. Er sogar bohrt möglicherweise auch. 3. Es gibt zwei Hauptarten bei der Filmherstellung: dokumentarisch und romantisch. Sehen Sie im Übrigen einen Filme des Jahres Erfahrung Vergleich an. Das ehemalige ist die Art, die wir neigen, ernst zu nehmen. Es hat normalerweise einen künstlerischen Zweck oder ist mindestens ein Versuch, einen Punkt zu machen. In den meisten Fällen ist es ein Kurzfilm, aber manchmal geht es zu einer Eigenschaftslänge, und der Hauptzweck ist, den Zuschauer über die Geschichte und die Bedeutung des Themas zu informieren. Die letzte Art neigt, eine mehr persönliche Wirkung zu haben: eine persönliche Erzählung wird durch die Wörter und die Ideen des Direktors und der Schauspieler ausgedrückt. Es ist eine persönlichere Art, weil es durch Leute und in den meisten Fällen durch die Leute ausgedrückt hat, die verweisen und produzieren. Aber, selbst wenn die Themen, die vorliegend sind, ziemlich unterschiedlich sind und selbst wenn es eine unterschiedliche Art des Erzählens ihrer Geschichte gibt, bedeutet es nicht, dass die Kunst getrennt werden sollte. Ich mag die Tatsache, dass die zwei Arten des Kinos nicht bis jetzt auseinander sind. Ich denke, dass es viele Sachen gibt, die die gleiche Art der Bedeutung für Leute haben, die kein Interesse an der Geschichte haben. Es gibt, gemeinsame Werte kein spezifisches, dass man haben kann, wenn es Art. macht. Ein kann eine bestimmte Art Bedeutung für irgendjemandes Arbeit nur haben. Es gibt das öffentliche Interesse an einem Film, und dann gibt es, welche Leute in ihren Köpfen über den Film haben und was sie an es denken. Wenn ich einen Film aufpasse, möchte ich denken an, was der Film versucht, zu sagen. In dieser Hinsicht können die Filme mit einem Text verglichen werden. Was bedeutet er, zu sein ein Verfasser? Die Kunst und die Filme sind die gleiche Sache, deshalb es ist wichtig, über sie zu sprechen, um sie zu besprechen. Ich möchte nicht in die Geschichte des Kinos einsteigen, aber es gibt einige Aspekte des Kinos, die für unsere zeitgenössische Welt extrem wichtig sind. Filme sind wie ein Spiegel, dass alle wir über unsere eigenen Gedanken und Ansichten über Sachen nachdenken, die in unsere Alltagsleben geschehen. Eins der schönsten Teile über Filme ist, dass sie uns dass glauben lassen, die Welt so groß ist, wie sie wirklich ist. Ich bedeute, wenn Sie einen Film aufpassen, den Sie sich nicht interessieren, wenn Sie ins Badezimmer gehen, weil Sie wissen, dass Sie noch die Welt des Films untersuchen.